Laser_Narbe.jpg

Narbenentfernung und Hautverjüngung

Narbengewebe, vor allem im Gesicht, bedeutet vielfach eine enorme seelische Belastung für die Betroffenen. Aber auch schwaches Bindegewebe, das sich in der Bildung von Falten äußert, ist ungern gesehen. Das Angebot zur Bekämpfung beider Probleme ist groß; im Kosmetikbereich versprechen viele Cremes und Lotionen Linderung, jedoch meist mit wenig sichtbarem Erfolg. Eine besonders effektive Methode besteht in der fraktionierten Lasertherapie. Sie kann zum einen Makel wie Narben oder Dehnungsstreifen vermindern, zum anderen der Haut aber auch eine jugendliche Frische zurückgeben.

Nach wie vielen Behandlungen ist mit einem optimalen Ergebnis zu rechnen?

Je nachdem, wie tief die zu behandelnden Narben sind und welches Ergebnis erwartet wird, könnten mehrere Sitzungen nötig sein. Kleinere Narben lassen sich bereits mit einer Behandlung deutlich reduzieren, während tiefere Hautveränderungen bis zu drei Sitzungen bedeuten würden. Diese sollten allerdings erst bei vollkommener Abheilung der Haut aufeinanderfolgen, etwa in einem Abstand von 4–8 Wochen.

Welche Vorteile bietet die fraktionierte Laserbehandlung mit dem Erbium YAG Laser?

Im Gegensatz zur kalten Abtragung, bei der große Areale der Haut komplett abgetragen werden, behandelt die fraktionierte Laserbehandlung immer nur winzige Teile der Haut. Dadurch ist eine schnellere Regeneration möglich. Die Behandlung ist zudem deutlich schmerzarmer als bei der Verwendung eines CO2-Lasers und heilt in der Regel auch schneller aus.

Wie hoch sind die Kosten der Therapie bei DERMAKULM?

Abhängig von Aufwand und Anzahl der Behandlungen variieren die Kosten der Lasertherapie. Eine Behandlung führen wir ab etwa 150 € durch.

 

Weitere Informationen zur Lasertherapie erhalten Sie auch persönlich in einem Beratungsgespräch mit uns.