Dermakulm_2021_049_web.jpg

Entfernung von Tattoos und Altersflecken

Veränderungen des Hautbildes sind ein natürliches Zeichen der Alterung. Mit der Zeit bildet die Haut sogenannte Altersflecken, eine partiell dunklere Pigmentierung. Sie gelten in der Regel als wenig ästhetisch und sind deshalb ein eher unwillkommenes Phänomen. Aber auch künstlich erschaffener Hautschmuck kann irgendwann als störend empfunden werden. Die Rede ist von Tätowierungen und Permanent-Make-up. Diese Körperaccessoires können ebenso wie Altersflecken mittels Laserbehandlung abgeschwächt oder gänzlich entfernt werden.

Wie läuft die Lasertherapie bei DERMKULM zur Altersflecken- und Tattoo-Entfernung ab?

In unserer Praxis verwenden wir für diese Behandlung einen leistungsstarken Q-Switched Nd:YAG-Laser der Firma Intros. Hohe Energiedichten und Pulsfrequenzen ermöglichen Ihnen eine rasche und effiziente Behandlung. Die Besonderheit dieses Modells ist die Möglichkeit, sehr kurze, aber starke Laserimpulse auszusenden. Durch die Erhitzung werden die Farbpigmente pulverisiert, ohne das umliegende Gewebe zu schädigen und Narben zu hinterlassen. Die in kleinste Partikel zersplitterten Pigmente bauen sich mit der Zeit von selbst ab; künstliche Farbpigmente durch das Immunsystem, Pigmente von Altersflecken scheidet der Körper über die Hornschicht aus. Sie verdunkeln sich in den ersten 5–14 Tagen nach der Behandlung, bevor sie abblättern.

Die Lasertherapie ist relativ schmerzarm, aus diesem Grund ist eine Betäubung in der Regel nicht notwendig. Auf Wunsch des Patienten kann allerdings eine betäubende Creme oder ein leichtes Schmerzmittel verwendet werden. Bei potentiell bösartigen oder entzündeten Hautveränderungen führen wir die Laserbehandlung zu Ihrer Sicherheit nicht durch.

Welche Maßnahmen müssen zur Nachbehandlung ergriffen werden?

Die Haut ist nach jeder Laserbehandlung für einige Zeit gerötet und kann empfindlich auf Berührungen reagieren. Die Abheilung erfolgt in der Regel sehr schnell innerhalb weniger Tage. Trotzdem sollten Sie die nächsten Wochen auf den Besuch von Solarien verzichten und eine direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.

Wie viele Sitzungen sind nötig, um ein optimales Ergebnis zu erreichen?

Altersflecken können, solange sie gutartig sind und nicht erhaben ausfallen, innerhalb einer Sitzung rückstandslos entfernt werden. Für Tattoos und Permanent-Make-up braucht es zwischen 6 und 10 Sitzungen. Es gibt keine Garantie, dass die Tätowierung vollständig verschwindet, allerdings besteht eine sehr gute Chance bei dunklen Farben.

Wie viel kostet die Behandlung?

Die Kosten für eine Laserbehandlung beginnen ab 90 Euro. Zu beachten ist, dass die Kosten abhängig sind von Anzahl und Dauer der Sitzungen sowie der Größe und Farbintensität der Hautveränderungen und damit deutlich variieren können.

 

Weitere Informationen zur Altersflecken- und Tattoo-Entfernung erhalten Sie auch persönlich in einem Beratungsgespräch mit uns.