Dermakulm_2021_045_web.jpg

Lasertherapie

Die Laserbehandlung stellt einen enormen Fortschritt im Bereich der dermatologischen Korrekturen dar.

 

Ursprünglich hauptsächlich für medizinische Zwecke im Einsatz, haben die Dermatologie und die Plastische Chirurgie längst das Potential des Lasers für ästhetische Anwendungen entdeckt. So sind Laser vielseitig einsetzbar. Es lassen sich unter anderem unschöne Muttermale abtragen, Äderchen oder störende Haare entfernen und sogar Narben und Falten glätten.

Dermakulm bietet ein umfangreiches Angebot unterschiedlichster Lasertherapien an. Dabei verwenden wir je nach Art der Behandlung speziell zu diesem Zweck entwickelte Lasertypen der Hersteller Asclepion und Intros. Die Lasertherapie ermöglicht eine schonende Korrektur gutartiger Hautveränderungen ohne Schädigung des umliegenden Gewebes. Auch tiefere Hautschichten können ganz ohne Schnitte erreicht werden.

Dadurch verkürzt sich die Abheilungszeit deutlich im Vergleich zu invasiven Eingriffen und Patienten benötigen keine langen Ausfallzeiten. In der Regel führen wir unsere Lasertherapien ohne Betäubung durch, diese kann jedoch in Absprache mit dem Patienten trotzdem verabreicht werden.

Abtragung gutartiger und
bösartiger Hautveränderungen

Der Gefäßlaser behandelt deutlich sichtbare Hautveränderungen

AdobeStock_404737216_Preview.jpeg
Warzen, Äderchen
und Feuermalen

Der Gefäßlaser behandelt deutlich sichtbare Hautveränderungen

AdobeStock_238238023_Preview_edited.jpg
Haarentfernung
mit Laser

Der Gefäßlaser behandelt deutlich sichtbare Hautveränderungen

AdobeStock_221750556_Preview.jpeg
Entfernung von Tattos
und Altersflecken

Der Gefäßlaser behandelt deutlich sichtbare Hautveränderungen

AdobeStock_114470379_Preview.jpeg
Narbenentfernung und
Hautverjüngung

Der Gefäßlaser behandelt deutlich sichtbare Hautveränderungen

AdobeStock_404737216_Preview.jpeg
Behandlung
von Herpes und Aphthen

Der Gefäßlaser behandelt deutlich sichtbare Hautveränderungen

AdobeStock_20723157_Preview.jpeg