Dermakulm_2021_069_web.jpg

Dermachirurgie

Von der kleinsten störenden Hautveränderung bis hin zur Tumorchirurgie verfolgen wir das Ziel, ein optimales kosmetisches Ergebnis zu erreichen. Operative und kryochirurgische Entfernung von:

  • gutartigen,
 kosmetisch störenden oder 
bösartigen Hautveränderungen in Lokalanästhesie mit histologischer (feingeweblicher) Kontrolle, durchgeführt von dermatohistopathologischen Speziallabors.